Da das Experiment mit der Kaderbesprechung als Erfolg gewertet wurde, haben wir uns entschieden das mit dem Podcast jetzt gelegentlich zu widerholen. Diesmal diskutieren Karsten, Jakob und Max über die aktuelle Schwächephase bei Schalke 04, analysieren was schlecht läuft und warum, aber auch was eigentlich ganz gut aussieht.

Dabei gehen wir viel auf Fragen und Kommentare ein, die wir von euch bekommen haben. Also immer weiter her damit. Außerdem interessiert uns natürlich brennend wie’s euch gefallen hat und was wir besser machen könnten. Und wenn ihr mögt, würden wir uns über eine positive Bewertung im Podcast-Verzeichnis Eures Vertrauens freuen.

Apropos, wir sollten jetzt in allen Podcatchern vertreten sein. Falls wir irgendwo fehlen, gebt doch bitte kurz Laut, wir kümmern uns dann.

6 Replies to “Halbfeldflanke Podcast, Episode 02: Auf Schalke läuft’s nicht. #PöbelAnalysten

  1. Gestern erst entdeckt dass es hier wieder einen hörenswerten S04-Podcast gibt. Eure ruhig vorgetragene Analyse hat mir gut gefallen und vor allem Mut gemacht, was durch das CL-Spiel diese Woche ja auch bestätigt wurde. Besonders stark die Taktik-Besprechung (wen wundert ersteres bei der Halbfeldflanke 😉 ) und die Pöbelanalyse!
    Ich freue mich auf die nächste Folge.

  2. Danke für die spannende Folge! Die Spiele gegen gala und Leipzig habter ja auch gut vorausgesagt.
    Letzte Saison waren unsere Standards ja auch oft ein Garant zum Sieg. Habt ihr ne Vermutung warum das so garnich mehr läuft?
    Mittlerweile wurde Calligiuri da ja auch komplett abgelöst.

  3. Kompliment zum Podcast! Schön, dass es nach dem stillen Ende des Blauen Salons wieder etwas über den besten Club der Welt zu hören gibt. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.