Spielbericht

Die erhoffte Trendwende:
Schalke 04 – Bayer Leverkusen, 2:0

Wenn man die Statistik liest, sieht es nach einem nahezu perfekten Unentschieden aus. Ballbesitz (50,5% für Schalke zu 49,5% für Leverkusen), Ballkontakte (662 zu 647), gespielte Pässe (434 zu 432), Fehlpassquote (23,3% zu 23,9%), gelaufene Distanz (116,2km zu 116,0km) und Torschüsse (12 zu 11) sind nahezu identisch, hüben wie drüben. Den großen Unterschied machte hier ein Schalker Pärchen. Und zwar nicht die neulinge Aogo und KPB, sondern die beiden 6er Marco Höger (62 Pässe, davon 87% erfolgreich) und Roman Neustädter (55 Pässe, davon 84% erfolgreich). (mehr …)

Von Karsten, vor