Theorie & Geschichte

Der Schalker Kreisel

Kuzorra und Szepan spielten jeden Gegner schwindelig, die Knappen sammelten Titel und ganz Fußballdeutschland war begeistert von den Königsblauen. Die Gebrüder Ballmann etablierten das schottische Kurzpassspiel im Kohlenpott und Schalke wuchs vom Verein einiger Arbeiterkinder zum Abonnementmeister. Das war der Schalker Kreisel. Dies ist eine Chronik der Geschehnisse mit Blick auf die Taktik. Es wird betrachtet wie Schalke das Kreiseln lernte und wie der Kreisel funktionierte, wie der Kreisel ganz Fußballdeutschland schwindelig machte, aber auch wie der Kreisel zum Stillstand kam. (mehr …)

Von Karsten, vor
Theorie & Geschichte

Catenaccio… Watt?!

Spätestens seit dem Champions League Finale 2012 in München, das Chelsea mit seiner krassen Hinten-zu-und-versuchen-schnell-zu-kontern-Taktik gewann hat Roberto Di Matteo seinen Ruf weg. Dazu ist er auch noch Italiener. Und die spielen ja eh immer nur Verteidigung. Kennt man ja. "Catenaccio", muss man dann sagen. Aber was ist das eigentlich? (mehr …)

Von Karsten, vor
Theorie & Geschichte

Eine kleine Einführung ins Fußballsprech

Jetzt schreibe ich diesen Blog schon seit ein paar Wochen und mir ist aufgefallen, dass ich ein paar Begriffe nutze, die sicherlich nicht jedem geläufig sind. Darum habe ich diesem Blog eine Seite zugefügt um das zu ändern. Ihr könnt sie über die Navigation finden oder über diesen Link: Fußballsprech.

Von Karsten, vor