Halbzeitbilanz auf Schalke, Teil 2: Formationsspielereien. Wie können die Gegentore reduziert werden?

Im ersten Teil der Halbzeitbilanz habe ich gezeigt, dass Schalke zwar gut im Mittelfeld spielt, und auch eine gute Chancenverwertung hat, allerdings sehr anfällig für Konter ist. Bei Angriffen, speziell in Spielen in denen Schalke das Spiel machen will/muss, sind zu wenige Spieler hinter dem Ball, und der Gegner schafft es viel zu leicht vors Tor. Darum diskutiere ich hier mögliche Formationen, die der Kader erlaubt, die dieses Problem beheben könnten. (mehr …)